Left ImageRight Image

1960

Der erste Meister

am 04.12.1960 macht Hans Wilhelm Radbruch seinen Meister. Damit ist der Grundstein für eine lange Familientradition gelegt.

1960

1962

Der erste Betrieb

Hans Wilhelm Radbruch eröffnet seinen ersten eigenen Betrieb in Hamburg Barmbek.

Wenige Jahre später zieht er bereits nach Osdorf um.

1962

1966

Umzug nach Altona

Die Fleischerei Radbruch zieht von Barmbek nach Altona um.

1966

1971

Umzug in den Diekweg

Im Jahr 1971 übernahm Hans Wilhelm Radbruch die Schlachterei von Karl Gloe im Diekweg 14.

Seit 1971 ist der Diekweg der Standort der Fleischerei Radbruch. Noch heute versorgen wir von hier aus unsere Kunden in unserem Ladengeschäft und in der ganzen Stadt (und darüber hinaus) mit Fleisch- und Wurstwaren.

1971

1985

Ein zweiter Meister

Hans-Peter Radbruch in 2. Generation macht wie sein Vater seinen Meister als Fleischer

1985

1992

Größer und Moderner

Das Ladengeschäft wurde vergrößert und modernisiert.
In nur 10 Tagen entstand ein modernes Fleischer-Fachgeschäft mit einem 9m langen Kühltresen und einem Computerverbund-Wiegesystem.

1992

1996

25 Jahre Fleischerei Radbruch im Diekweg

Im Mai 1996 konnte die Fleischerei Radbruch ihr 25-jähriges Jubiläum im Diekweg 14 feiern.

1996

2015

Auf ins Netz

Eine neue Zeit – ein neues Medium. Es gibt zwar kein Fleisch – und erst recht keinen Fisch – aber virtuelle Eindrücke aus unserem Betrieb.
Wir präsentieren unsere Fleischerei nun im Internet.

2015

2015

Keine Tiertransporte mehr

Eine für die Tiere stressfreie Schlachtung ist für uns nicht nur im Hinblick auf den Tierschutz selbstverständlich. So werden unnötige Hormonausschüttungen vermieden, die sich mindernd auf die Fleischqualität auswirken. Aus diesem Grunde haben wir uns Ende 2015 entschlossen keine Viehtransporte mehr durchzuführen. Aufgrund der überlasteten Verkehrswege – insbesondere der A7 – sind die Tiertransporte häufig im Stau stecken geblieben und so war ein artgerechter Transport unserer Tiere nicht mehr möglich.

2015

2016

50 Jahre Fleischerei Radbruch in Osdorf

Wir feierten in diese Jahr das 50-jährige Jubiläum der Fleischerei Radbruch im Stadtteil Hamburg Osdorf.

2016

2017

Noch ein Meister

Peter Radbruch ist in der 3. Generation der nächste Fleischer-Meister.

2017

2018

ABSCHIED

In Hamburg sagt man: TSCHÜSS

Der Firmengründer – unser Vater, Großvater und Urgroßvater Hans Wilhelm Radbruch stirbt im Herbst des Jahres 2018

Wir sagen DANKE

2018

2021

Und nochmal 50 Jahre

Im Sommer 2021 können wir auf 50 Jahre Fleischerei Radbruch im Diekweg 14 zurückblicken. Und es hoffentlich ordentlich feiern.

2021

Aktuelle ANGEBOTE